Night and day

Heute morgen hatte ich extreme Anlaufprobleme. Kam nicht aus dem Bett, etwas gerädert, depressiv, müde. Zu spät zur Arbeit.

Jetzt, halb eins Nachts, find ich keine Ruhe. Gedanken von Einsamkeit, Niederlage, Rache, nicht geboren sein wollen treiben mich voran. Wann darf ich schlafen?

Wenn es morgen wieder so ist, werde ich mich wieder selbst verletzen. Das baut wenigstens Spannung ab.

~ von Waltkaye - 4. Januar 2017.

Eine Antwort to “Night and day”

  1. Ich kenne das gut. Die Anspannung die einen fast zerreißt… Aus diesem Grund kotze ich mir tagtäglich die Seele aus dem Leib. Es hat schon lange nicht nur mit abnehmen zu tun. Es dient zur Spannungsregulierung…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: