Tabuthema Suizidalität: Teil 1: Was Suizidalität alles ist und was nicht — chaosfarben

Es ist eines der größten Tabuthemen in unserer Gesellschaft und doch so präsent. Suizide sind Alltag, aber niemand von uns ist suizidal. Wie kommts? Ist es die Angst davor, eingewiesen zu werden, wenn man sich entsprechend äußert? Ist es die allgemeine Meinung, Suizide seien egoistisch und feige? Oder ist es Scham? Geholfen ist damit niemandem, also lasst uns den Elefanten im alltäglichen Raum, der sich Leben nennt, thematisieren.

über Tabuthema Suizidalität: Teil 1: Was Suizidalität alles ist und was nicht — chaosfarben

~ von Waltkaye - 20. Dezember 2016.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: