n-1

Manchmal merkt man erst, wer ein Freund ist, wenn er oder sie fehlt.
Ich habe den Eindruck, meine Freundeszahl hat sich halbiert… ich bin einfach zu beschränkt für menschliche Beziehungen. n-1 = n/2

~ von Waltkaye - 8. Dezember 2016.

8 Antworten to “n-1”

  1. Ehrlich gesagt, ich hab gar keine Freunde, ein paar Bekannte, die passen auf eine Hand. Ich komme auch so klar, ich hab meine Kleine Familie und den Hund, mehr brauche ich nicht. 😋

    • Ich leide halt drunter. Wie es ausschaut, dürfte n=1 nun real sein; und sonst bleibt nicht mehr viel. Ich hab auch Familie: da sind noch 3 Leute übrig. Dann n=1 Freundin. Und ca 5 Bekannte, mit denen ich ab und zu (alle 8 Wochen etwa Kontakt per Telefon oder mal auch persönlich habe). Weil ich über die Woche von der Familie getrennt bin, spür ich das Alleinsein noch mehr. Und ich schaffe es nicht, warum auch immer, am neuen Ort auf Menschen zu zugehen.
      Ist Deine Familie bei Dir? Wie kommst Du mit Einsamkeit zurecht?

  2. Was meinst du, ob wir uns im neuen Jahr mal treffen können? Hast du ein bisschen Urlaub?

    • Ich hab noch keinen Urlaub geplant, ausser 2 Wochen im Sommer reserviert. Wollt Ihr uns besuchen?

      • Oder ihr uns. Oder du mich. Oder uns.
        Da bin ich gedanklich gar nicht festgelegt.
        Wir haben nur beide in den Ferien frei/Urlaub.
        Vermutlich wirds auch Familienbesiche geben. Von daher wäre etwas Planung ganz gut.
        Was meinst du?
        Wir können auch am anderen Ort per PN weiter schreiben, wenn du magst.

        LG,
        P.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: