Mein Kampf – mit meinen Dämonen

Die letzten Tage sind wieder meine Dämonen in mir stärker geworden. Gedanken an den Tod, vor allem sich verbrennen oder ein Messer in den Bauch oder mit der Säge den Arm absägen… Ich muss mich entscheiden zwischen 2 beruflichen Alternativen; beide haben massiv Haken und Ösen, so dass man meinen könnte, es müsse eine dritte Variante geben. Nur, bisher gibt es diese nicht.

Die Familie ist, nicht nur wegen mir, massiv belastet. Tochter (klein) und Frau ebenso, jede wegen mir, aber auch durch sich selbst.

Heute morgen sprach ich mit Hausbewohnen Nr. 5; ob sie nicht auch die Nase voll habe und wir zusammen auf eine Reise gehen sollten. Die Probleme der anderen wären auf einen Schlag halbiert, und meine nicht mehr existent. Dämonen…

 

Auch wenn die Logik hinkt: Wenn es einen Gott gibt, dann gibt es wohl auch die Hölle. Sie ist hier und jetzt in mir. Also, dann gibt es einen Gott. Ich hoffe, er hört nicht nur Gebete sondern liest auch Blogs.

~ von Waltkaye - 5. Februar 2016.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: