Weitere Eskalation

Vorgestern gab es eine Mail unter der Gürtellinie vom Stuhlsäger 2. cc an 4 Leute, mein Chef etc. So formuliert, dass ich mich gar nicht mehr rühren konnte. TS angerufen. Wollte nicht mehr sein.

Gestern kam mein Chef zu mir, bemerkte ich sei recht blass. Dann thematisierten wir die Mail. Er fand, dass es zu weit gehe, ich dürfe ruhig eine Entschuldigung einfordern. Davon abgesehen, wären solche Sachen an anderen Orten aber alltäglich…
Es kam später auch noch eine Kollegin, die das von letzter Woche (u.a. Ebenfalls Säge 2) nicht gut fand, und mir gegenüber ihre Bestürzung über die Verrohung der Sitten sowie das Bauen von Ämtern um Personen (Säge 2) anstelle Strategie (wie vom Chef urspr. vorgesehen) beklagte und mir Zuspruch spendete. Das tat gut.

Morgen, FR, werde ich ein Gespräch mit Säge 2 haben. Mal sehen.

Mir geht es nicht gut.

~ von Waltkaye - 24. April 2014.

Eine Antwort to “Weitere Eskalation”

  1. Viel Kraft für das Gespräch! Es ist gut, dass du Zuspruch bekommst. Das zeigt, dass du nicht ganz allein stehst, dass andere sehen, wo zu weit gegangen wird und auch dir zur Seite sind. Ich wünsche dir, dass das weiter ausgebaut werden kann und trägt. Damit Sägen keine weitere Macht erhalten!
    LG, P.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: