Wohl eher Ende: biggest looser

Wurde heute ausgebootet, zumindest thematisch.
Chef meint immer dann, wenn es opportun ist, man würde mich als den absoluten Experten für Thema X schon fragen. Und immer dann, wenn es konkret ist, überlegt er dann, wer es machen könnte. Melde ich mich, ist es dann doch besser bei einem anderen(der Laien!!! Hier hat keiner das studiert, was ich mache). Also, wofür bin ich dann da?
Dito mit einem neuen Produkt, was gemäss Literatur wie auch meiner Ansicht Kernthema bei mir ist. Aber, es wird wieder jemandem anderem zugeordnet, der den nicht-technischen Teil sicher abdeckt, aber in der Technik völlig blank ist (wie er selbst auch vor dem Chef sagt).

Die mühevolle Aufbauarbeit der letzten Jahre war irgendwie umsonst.

Ich stehe vor meinen Kollegen demontiert und demotiviert da.

Ich weiss nicht mal, wie ich meinen Kindern ins Gesicht sehen soll.
JETZT bin ich wirklich Müll geworden. Absagen von aussen, absagen von innen. Familie klappt auch nicht. Ich stehe da, wie vor 4 Jahren, rein emotional.

Der Link zu Gott ist auch tot. War in einem Kloster, aber selbst da nix mehr gespürt. Lebendig tot. Biggest looser eben

~ von Waltkaye - 17. April 2014.

Eine Antwort to “Wohl eher Ende: biggest looser”

  1. Heute ist Karfreitag… Ich wünsche dir von Herzen, dass du demnächst dein ganz persönliches Ostern, deine Auferstehung erlebst!,,

    LG, P.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: