Double bind

Der Stress wird immer grösser. In der Arbeit so viele Dinge, die „auch noch“ sein müssen, kurzfristig kommen etc. Ich arbeite ja die „normale“ Überzeit, also kommt hier noch mehr Überzeit dazu, ohne Chance, dem zu entkommen. Zuhause will ich aber auch nicht durch noch mehr Abwesenheit glänzen.
Ich kann zur Zeit nur noch am Schlaf schrauben. Dabei fühle ich mich schon oft ko. Schlafe wenn möglich in der Bahn auf und vom Weg zur Arbeit.
Ich weiss nicht, wie ich in eine normale Arbeit, so wie früher, entkommen kann. Zu alt. Zu weit weg vom Fenster.

~ von Waltkaye - 9. Juni 2013.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: