Arbeit dauerhaft

Ich darf mir keine Zeit für mich nehmen. Was ich für die Familie mache, ist nicht genug. Ich muss einfach noch mehr arbeiten.
Erkenntnis dieses Wochenendes, nach Zoff mit meiner liebsten.

Vermutlich ist es am streitfreiesten, wenn ich arbeite, bis alle im Bett sind. Oder ich umfalle.

~ von Waltkaye - 14. April 2013.

Eine Antwort to “Arbeit dauerhaft”

  1. nö, find ich übertrieben!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: