Symphonie, Kakaphonie, Technologie

It was a nightmare....

It was a nightmare…. (Photo credit: Herzlichkeiten)

Nach einer etwas härteren Arbeitswoche, in der ich kaum zu irgendwas anderem als Arbeiten gekommen bin, pfeift mein Tinitus mal wieder auf dem letzten Loch: die Kakaphonie der inneren Geräusche wie auch einer – glücklicherweise – immer wieder einmal zu hörenden inneren Musik lässt diese Woche kaum Ruhe aufkommen. Ein Alptraum mit meinem Chef heute nacht tut ihr übriges, dass ich mich grad ein wenig gestoned fühle.Ausgleich: mein Lieblingssender im Internet hören: Filmmusik orchestraler, meist symphonischer Natur. Mal bewegend aufregend, dann wieder traurig, und wieder träumerisch. Ein Abbild der inneren Welt?

Egal: es tut gut.  Und so hoffe ich, dass sich der eine oder andere Leser auch www.cinemix.us antut; eben dieser Lieblingssender. Eine Stunde gehört, und Ihr wisst, was ich meine.

 

Ach ja: und heute war mein 2. Termin in der Traumatherapie. Nächste Woche geht es dann ans Eingemachte: Trauma Nr.1 (von 4 identifizierten Dingen), das hoffentlich kleinste Trauma; hoffentlich lösbar.

Und ich merke, dass ich langsam aus den depressiven Tiefen auftauche bzw. seltener abtauche. Ein dauerenden Fight mit mir selbst, ja. Aber je öfter ICH gewinne und nicht die Depression in mir, je mehr merke ich, dass ich wieder handlungsfähiger werde. Bei der Geschwindigkeit mag es zwar noch länger gehen, aber es tut sich was im Staate Dänemark 🙂

 

Und so  hoffe ich im Abschluss an den heutigen Eintrag, dass sich der Traum (ohne a), der neulich nach längerer Zeit wieder real werden durfte – „Spielen“ – bald einmal wieder ins Leben gerufen werden darf!

~ von Waltkaye - 2. November 2012.

Eine Antwort to “Symphonie, Kakaphonie, Technologie”

  1. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: