Der einäugige unter den blinden

Dumpf. Abhängig von erhofften Beziehungen, die meist nicht bestehen.

Hab mich völlig zerkratzt,  wieder ein paar Haare ausgerissen und sehe zum gruseln aus.

Kann das mit dem AK immer noch nicht verstehen… Die Argumen dort sind Blödsinn, ich mach das webbusiness so lange wie kaum einer und kann es aus wahrlich berufenem Mund  nur sagen, wie blind andere im AK sind:  HTML soll einfacher als ein CMS zu bedienen sein? So ein bullshit… Der einäugige unter den (IT-)blinden hat gewonnen.

Keiner hatte Lust und zeit, sich das mal zu erklären zu lassen, dauert für den Texter c 5-10 Minuten . Html lernen dauert länger und bringt auch nicht die Qualität , die wir mit einem CMS hätten. Keine Foren, kein spamschutz, keine Blogs, keine Event mit geolocations, keine Multimedia Dinge, kein User Management, keine adaptiven Themen (Jahreszeit,Event, mobile Geräte )), u.a.m.

Dafür sind alle Texte weg, die Nacht und nebelAktion wurde ja nicht koordiniert mit einem Backup, über soviel Professionalität kann ich echt nur staunen

Die Verletzung sitzt tief. Ich werde nur noch direkte Kontakte pflegen, mich aber nicht mehr  in irgendeiner gruppe engagieren. Einige Kontakte hab ich daher auch schon abgebrochen. Alle Gruppenarbeiten und Mitgliedschaften  beendet, egal wo. Ich räum jetzt auf.

Lieber bewusst allein unglücklich, als hinterherrennen und noch unglücklicher sein.

~ von Waltkaye - 30. Juni 2012.

9 Antworten to “Der einäugige unter den blinden”

  1. es gibt dinge, die ändern sich.
    so habe ich in den mails, die du ja nicht mehr bekommst, und im persönlichen gespräch gestern beim gk erfahren, dass man gemerkt hat, dass das forum nicht persönlich betreut werden kann. auch für manch andere persönliche aktion, die geplant war, war letztlich nicht die zeit. ebenso war es mit persönlichen kontakten, freischalten von kommentaren etc. – weil jede/r halt noch beruf, familie, andere aktivitäten hat und der ak nicht das einzige ist, wofür zeit aufgebracht werden soll.
    ich finde das berechtigt (auch wenn ich es nach wie vor schade finde um die seite an sich), dass man dinge probiert und feststellt, dass es nicht klappt. und dass man dann abspeckt. etwas verändert.
    dass ich mit dem, was jetzt bisher entstanden ist, nicht glücklich bin, weißt du. das habe ich auch deutlich beim ak zur sprache gebracht.
    und bitte: dein permanentes festhalten an ‚ich habe schulung angeboten‘ trifft bei mir auf ein ‚ich habe wiederholt um schulungen gebeten und es passierte nicht‘ – so habe ich dich auch persönlich auf einem der treffen darauf angesprochen. so einseitig ablehnend, wie du es hier schreibst, war es also nicht vom ak aus.

    auch finde ich nach wie vor, dass du deinen wert wirklich nicht von dem abhängig machen solltest. diese focussierung darauf ist ungut. oder wie dark desire hier schreibt: du suchst in allem das negative, nimmst aus allem das, was deine negative sicht von dir (oder anderen) bestätigt. so ähnlich habe ich dir das auch schon geschrieben.

    danke übrigens für deine worte zu mir in den kommentaren unter dem anderen beitrag.
    meine wertschätzung für dich gilt und die vertrete ich auch vor z.b. dem ak.

    lg,
    pajaneda

    • auch das freischalten habe ich mindestens einmal die woche – meist täglich – gemacht. dazu gibt es eine app auf meinem mobile-phone, die das macht. die ganze site war auch mobile-tauglich, und eben halt auch für die admins sogar als app.

      ansonsten – warum sollte ich bei mir noch was gutes suchen? wenn nahezu alles, was mit menschen zu tun hat, schiefgeht, dann kann ich doch nur folgern, dass ich ein problem bin, oder wenigstens habe. das einzige, was mir „treu“ ist, sind doch eh nur computer.
      wo ich das gerade so emotionalisiert schreibe, vielleicht sollte ich irgendwie vor die zeit vor dem beginn meiner suche (fast 6 jahre her) zurück. ich hatte damals auch keine freunde, aber wenigstens erfolg in der arbeit aufgrund meiner IT kenntnisse. vielleicht kann ich mir ja den bedarf an menschen aus dem kopf schlagen und aus dem herzen reissen? :
      ich mache meinen wert nämlich zur zeit nicht nur von leistung (früher: nur) abhängig (und das ist seit dem burnout halt problematisch), sondern halt auch von der wertschätzung und zuneigung von menschen. aber das hat sich als noch problematischer wegen mir gezeigt, oder wo sind die probleme sonst?

      im übrigen ärgere ich mich tatsächlich nur über einen aus dem AK, der es besser wissen sollte. ansonsten habe ich keine schlechte meinung von menschen (oder ich bilde es mir zumindest ein), es ist mir ein ehrlich gemeintes anliegen, jeden menschen wertzuschätzen und ihm/ihr wohlwollend zu begegnen. nur mir selbst gegenüber geht das nicht.

  2. Heute nochmals drüber nachgedacht .
    Ich nehme die Schuld auf mich, das interne Angebot meinerseits nicht ausreichend kommuniziert zu haben und deines nich beantwortet zu haben.
    Damit wird in der Tat die Funkstille etwas ertraeglicher. Ein wenig jedenfalls…

  3. mit funkstille meinst du den ak? zwischen uns besteht sie ja jedenfalls nicht.

    und ich denke, dass beide seiten mit ihrer wahrnehmung zugleich recht und unrecht haben. woran es also letztlich liegt: im grunde auch nicht wichtig. da es hinter uns liegt.
    schuldzuweisungen ändern daran nichts. wir können aber für die zukunft daraus lernen: genauer, deutlicher zu kommunizieren. 🙂
    ich für mein teil möchte es so betrachten.

    liebe grüße,
    pajaneda

    • Ja, der AK und BDSMuC und DIY und … Alle Kreise
      Und nein, du warst nicht gemeint.

      Aber ich nehm es auf mich, die Schuld
      Danke dir
      Lg waltkaye

  4. …und wieder suchst Du den Fehler bei Dir. Wie Pajaneda schon schreibt … Schuldzuweisungen bringen hier nichts … auch nicht eine Schuldzuweisung an Dich.

    Und zu Deinem anderen Kommentar würde ich gerne noch antworten … ist momentan zeitlich bei mir nur etwas eng, daher bitte ich um Geduld 😉 Und vielleicht wäre ja ein anderer Weg als das Blog besser, da ich mal vermute, dass die Antwort evtl. wieder etwas ausführlicher werden könnte.

    LG
    Dark-Desire

    • ein weg wäre die SZ, der andere direkt per Email. das würde ich dir allerdings erst in der SZ verraten; und würde ein real voraussetzen. (Hintergrund: ich bin leider schon mal verarscht worden auf diesem Wege und gebe dir Email daher nur noch raus, wenn eine gewisse Wahrscheinlichkeit ist, dass der gegenüber der ist, der er zu sein scheint… kompliziert, aber ich glaub du wirst es verstehen).

      • Hallo,
        eine Antwort habe ich Dir nun via SZ geschrieben … ich hoffe, dass das ankommt und die Antwort einigermaßen leserlich ist. Selbstverständlich wäre per eMail auch eine Möglichkeit … wobei das mit dem REAL in der SZ wohl nichts werden wird, denn erstens bin ich da noch relativ frisch und mir fehlt folglich noch der Mumm, einfach mal zu einem Stammtisch zu gehen und außerdem bin ich auch nicht sonderlich angetan von der SZ. Ich finde es zu unübersichtlich und zu kompliziert…. und bezahlen, um ein Premium-Mitglied zu werden, werde ich sicherlich nicht.

        Naja … vielleicht kannst Du ja dennoch etwas mit meiner Antwort anfangen.

        CU
        Dark-Desire

        • SZ hat stärken und schwächen. da mach ich Dir den mut, menschen aus deiner nähe auch persönlich in einem cafe zu treffen. am besten einen stammi-leiter oder zirkel-leiter. oder geh in BDSMuC, da sind m.W. auch ein paar aus deinem grossraum. ansonsten guck mal in fetlife.com (da findest du mich auch). bdsm28 kann ich nicht wirklich empfehlen, und sadomaso-chat ist etwas chaotischer als SZ und fokussiert m.e. stärker auf persönliches treffen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: