Das Schicksal meint es nie gut (2) – und ich bin es auch nicht

Seit gestern abend weiss ich, dass ich auch im SMuC nicht benötigt werde. Die persönliche (leitungsunabhängige) Wertschätzung im Sinne von Freundschaften hat sich eh nie ergeben (schade), aber nun wurde mir auch klar gemacht, dass das CMS (drupal), das ich aufgesetzt habe, eine Nummer zu gross sei. (Hätte sich mal jemand wissentlich eingearbeitet, hätte man ggf eine andere Meinung, weil es eben sehr viel abnimmt, was man sonst manuell machen muss, und die Zahlen der angemeldeten Personen zeigt es auf, insbesondere deren Kommentare: über google gefunden. Aber es hat nie jemand sich die Zeit nehmen können (oder wollen), sich das mal zeigen zu lassen via Telefon, Teamviewer oder Mikogo). Nun ja, also wird die Seite, so wie sie ist, stillgelegt. Dafür eine einfache handbetriebene Seite aufgebaut. Interaktion wird dadurch sicher nicht einfacher… Aber was soll es.

Damit bin ich auch im AK SMuC völlig wertlos geworden. Vorher keine persönlichen Kontakte, nur diese „Hilfsdienste“. Zukünftig auch keine solchen Hilfsdienste mehr. Was soll es. Es bestätigt meine Weltbild: ich bin nicht gut genug. Ich bin ein Muster ohne Wert. Ein derber Spass Gottes. Eine Lachnummer.

~ von Waltkaye - 10. Juni 2012.

7 Antworten to “Das Schicksal meint es nie gut (2) – und ich bin es auch nicht”

  1. ??? was ist da im hintergrund gelaufen?
    bzw. was hat es mit der seite auf sich? wird sie abgeschafft?

    im übrigen habe ich (aber das war wohl auch zu wenig) mehrmals darum gebeten, eine einführung, erklärung etc. zu erhalten, um bei der seite mithelfen zu können. es blieb (auch von deiner seite) bei einem: ja, sollten wir mal machen. konkret wurde es, trotz meiner bitten und nachfragen, nicht.
    ich hab das immer bedauert. denn ich hatte mich damals bewusst (und gegen manche persönlichen schwierigkeiten) für die mitarbeit an der seite entschieden.
    nur ohne erklärungen hab ich nicht viel tun können.

    lg,
    pajaneda

    • beim bundestreffen wurde das wohl entschieden… keine ahnung, ich musste damals ja arbeiten
      sorry, dass ich es dir nicht erklärt hatte, das war dann mein fehler. ich hatte dich so verstanden, dass du gesundheitsbedingt keine zeit wohl aber interesse hättest.

      unterm strich schade. ich hab zeit reingehängt, die das wertvollste ist, was ich habe. und die lösung kann wirklich viel, nicht nur forum, sondern viel viel mehr – automatisch bei google eintragen, indizierte suche, multimedia (noch gar nicht ausgenutzt), layout automatisch zeitgesteuert anpassen (auch noch nicht genutzt, aber z.b. für ostern, weihnachten etc), registrierungsprozess teilautomatisch (muss nur einer den antrag ansehen), und und..
      na ja, wenn das nicht sein soll…

      aner ausserhalb der bundestreffen hatte ich eh nur anfragen wegen der website, sonst keine kontakte. muss damit leben, wie ich bin, und wie mich andere schätzen (oder eben auch nicht).

      • ja, du hast recht, dass ich gesundheitsbedingt nicht so viel machen konnte, wie ich zunächst gedacht hatte. aber grundsätzlich war mein angebot schon vorhanden und ernst gemeint, zu helfen.

        dass das anders entschieden wurde @website wurde bisher nicht kommuniziert. hm.

        ich denke trotzdem nicht, dass du das allein auf dich beziehen solltest! auch wenn ich verstehe, dass es so bei dir ankommt.
        da spielt sicher mehr rein, denke ich.

        vielleicht liegt ein grund mit darin, dass zu wenige leute über die möglichkeiten und funktionen informiert waren? so dass nur die eher undurchsichtige, nicht selbsterklärende struktur im vordergrund stand?

        lg,
        pajaneda

        • mag sein mit der struktur. sie ist halt mit einem konzept entwickelt, dass sich an dokumenttypen und themen orientiert, neudeutsch würde man sagen „objektorientiert“.
          lg walter

          • ja. genau das meine ich: die hintergründe, das was du dir dabei gedacht hast, kannte ich z.b. nicht. daher konnte ich auch nicht erkennen, wo das arbeitserleichterung bedeuten würde.
            verstehst du?

            lg,
            pajaneda

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: