Waffenschein

Meine Seele ist so hässlich, dass ich nun einen Waffenschein dafür beantragen muss.

Mit dieser Seele erschiesse ich glatt jeden Menschen bzw. jede Beziehung. An einen Ausweg oder eine Rettung kann ich nicht mehr glauben.

~ von Waltkaye - 1. Mai 2012.

2 Antworten to “Waffenschein”

  1. das ist so ein quatsch! @hässliche seele und waffenschein.
    sorry. aber es ist so.
    du redest dich selbst immer weiter nach unten. wieso tust du das? (ok, das ist ein wenig provokativ und auch rhethorisch, weil ich um die depressiven zusammenhänge weiß, die sowas hervorrufen.)

    weiterhin liebe grüße,
    pajaneda

    • Irgendwann ist der Punkt erreicht, wo man sich das positive selbst nicht mehr zusprechen mag und kann, weil man sich selbst gegenüber unglaubwürdig ist, und vieles anders erlebt resp. Interpretiert.
      Und wenn dann die Bestätigung von außen genauso fehlt, und man überall spürt, ein problem zu sein, dann ist man das auch.
      Und, weil es alles mit der Seele gekoppelt ist, kann die nix anders als hässlich oder minderwertig oder was vergleichbares sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: