Abschied von einem Wunsch, von einer Hoffnung, von Träumen und von einem inneren Teil

komme grad von einem stammtisch aus S zurück.

wie jedesmal, wenn ich zu einem hingehe – kein erfolg, neue menschen kennen zulernen. zu wenig zeit fürs gespräch. ich zu verstockt. zu viele, die sich schon kennen und gleich miteinander im gespräch sind, vielleicht weil sie auch sonst eine gemeinsame basis haben.

rückkfahrt… 180 km und ich denke, ich mach das einfach gar nicht mehr. den gedanken aufgeben, jemals eine femdom in halbwegs erreichbarer umgebung (200 km) zu finden. sind alle versorgt. wen stört´s. nur noch mich.

180 km, mitternacht vorbei, regen bei 1-3 grad celsius, tempo 200, absichtlich. schicksal herausfordern. wen stört´s, keiner kennt mich wirklich, selbst meine liebste will vieles nicht mit mir teilen

femdom: eigentlich braucht es das auch nicht mehr. in 3 tagen beende ich meine suche, die mich 5 jahre meines lebens beschäftigt hat – erfolglos. hier an der tastatur sitzt einer der looser; einer derjenigen, die meist nicht wahrgenommen werden, oder die man, wenn man sie bemerkt, trotzdem unter ferner liefen einordnet. ein hässlicher gnom, eine missgeburt.

reicht es, wenn ich mir meinen schwanz abschneide? oder lieber gleich den kopf (durch einen zug)? so geht es mir mal wieder, gerade. meine eltern wollten lieber eine tochter haben als einen jungen. entsprechend fühl ich mich gerade auch. wäre ich doch nie geboren worden. ich höre jedenfalls auf, meine skills gegen svv anzuwenden. ich bin der einzige, der mir selbst auch mal physisch gut tut, selbst wenn svv schädlich sein soll (raucher sind auch nicht besser). vom psychischen will ich nicht mehr reden; ich bin bei meiner liebsten eh nur ein halber mensch, sie kann mit meiner dunklen seite nicht umgehen und nicht einaml reden kann ich drüber. dabei liebe ich sie über alles. es gibt kein vor und kein zurück. wohl doch nur den ausstieg? na ja, erst mal diese phase abschliessen, dann in den nächsten beiden monaten alle „kreise“ etc auf den prüfstand. kirche z.b. (nicht glaube). checkpoint „femdom suche“ also in 3 tagen erreicht; dann 2 monate bis checkpoint „sonstiges“ und entrümplen. und dann weiter sehen.

~ von Waltkaye - 28. Januar 2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: