Stille

Stil ist es um mich geworden. Dadurch, dass ich an anderer Stelle nichts mehr schreibe – dort, wo Menschen gibt, die meine persönliche Leidenschaft teilen – bin ich auch dort in Vergessenheit geraten. Es ist das Beste. Wie oft versuche ich Kontakte hinzubekommen, und ich scheitere. Die Anzahl privater Telefonate hat auch einen Tiefpunkt erreicht; ca 2 pro Monat, die MICH meinen, mehr nicht. Davon bin ich in der Hälfte der Fälle nicht anwesend. Kontakte hier vor Ort sind anch wie vor 0; ich wüsste nicht, wer hier mit mir halbwegs zurecht kommen würde.

Ich werde bis zum Bundestreffen einer Organisation warten; danach entscheiden. Weiter kämpfen? Oder mit dem allein sein sich begnügen? Hätte ich mehr Erfolg – ich wollte nicht allein sein. Aber ich bin genügend bescheuert, um das halt nicht hinzukriegen.

Ich merke, wenn ich was arbeite und Erfolg habe, dann kriege ich wenigstens etwas Anerkennung. Keine Freundschaft, aber immerhin etwas. Die Brosamen, die vom Tisch der anderen abfallen…

Die Stille hier ist nicht nur in mir… in meinen Kopf und hier im Arbeitszimmer ist die Stille so laut, dass sie mich erschrecken lässt. Ich höre jedes kleine Geräusch. Das Sirren der LED Lampe. Mein Herzschlag im Ohr, und wie das Blut durchgepumpt wird.

Meine Therapeutin wollte schon die Behandlung abbrechen, wegen meiner Selbstverletzung. Eigentlich hat sie Recht. Wir haben vereinbart, dass ich es nicht mehr machen werde, oder mich schnellstmöglich melde. Aber mal real: ich kann und will ihr kein schlechtes Gefühl machen. Selbst wenn ich mit meinen Skills arbeite, so kann ich doch nicht 100% sicher sein… Also doch aufhören? Ich weiss nicht.

Ich weiss gar nichts mehr… wie weiter? Kein blasser Schimmer. Einfach nur die Hölle auf Erden.

~ von Waltkaye - 12. Oktober 2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: