Der Trigger sitzt

Seit Wochen kämpfe ich wieder mit Suizidgedanken. Mal weniger, mal mehr. Der Suizid meines Bekannten vor einigen Wochen hat es wohl getriggert, und nun bin ich wieder entsprechend drauf. Die Bilder, die ich in der Klinik letztes Jahr losgworden glaubte – sie kommen teilweise wieder. Speziell beim Autofahren, oder wenn ich einen Zug sehe. Auch wieder die Bilder, in denen ich mir ein Messer in den Bauch ramme.

Zudem – aber das sieht man eh in den letzten Wochen – hat sich meine innerliche Einsamkeit wie auch die Null-Freunde Thematik verschärft bzw. verfestigt. Ist halt so. Ich hab es aufgegeben, es ändern zu wollen. Da kriege ich auch nur negativen Feedback dazu, und ich soll hier mehr nach vorne schauen. Aber wie soll das funktionieren, wenn man keine Kraft dazu findet, und keinen Mut weil zu oft versucht zu oft fehlgeschlagen zu oft enttäuscht (von mir selbst, manchmal auch von anderern). Zu wenig wahrgenommen. [Anmerkung: die Aufmerksamkeit würde mir doch glatt von mehr als 10 Leuten für 5 Minuten gegeben werden, wenn ich denn wirklich Suizid mache. Schade, vorher hat man keine Freunde gefunden und hinterher wundern sich alle; vgl. mein Kollege]

In Summa: ich rechne an manchem Tagen wieder aus, wann der beste Termin ist, ob ich bis dahin durchhalte, oder ob ich es auch länger aushalte. Schaffe ich ein Jahr, damit meine Tochter das Abi schaffen kann? Schaffe ich es überhaupt bis dahin? Ich versuche, mich an ein meinen Mädels innerlich festzuhalten. Ohne Papi zu sein – ich weiss wie das ist. Meiner war meist abwesend oder dann tot, eigentlich nie als Vater verfügbar.

Trotzdem, noch kämpfe ich für mich. Jetzt halt wieder in mir selbst, gegen den Suizid, und in der Arbeit; das Thema Freunde (wie auch Sexualität) schliesse ich vorderhand. 2 Fronten weniger, 3 bleiben.

~ von Waltkaye - 9. Juli 2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: