Gemischte Gefühle

Heute fühl ich mich sehr gemischt. Nachts wieder schlecht geschlafen. Etwas geträumt: in einem Tunnel mit einem Bekannten  (keine Ahnung wer) gewesen. Der hatte sein Haustier dabei – ein seltames insektenartiges Wesen mit 6 Beinen, plumper Körper, ca halb so gross wie ich. „Tut nix“… ich daran vorbei, aber immer mit der Angst, dass es einen anfallen könnte. Insbesondere von hinten. Dann wieder aufgewacht. Keine Ahnung, was der Traum soll. Wieder eingeschlagen, Wecker totgehauen und fasst das Frühstück verschlafen.

Spüre immer mehr auch Rückenschmerzen – komisch, ansonsten spüre ich mich gar nicht richtig. Ich sitze manchmal bei den anderen hier, lache mit ihnen. Und doch bin ich das nur in Teilen. Hab den Eindruck, ich kann mich nicht mitteilen, darf es auch nicht, darf mich nichtz zu weit zumuten. Gefühle auf Eis. Es ist, wie wenn ich in 2 Teilen wäre, der eine Teil im Eisfach oder Panzerschrank versteckt. Der andere nach aussen sichtbar. Öffentliche Person versus vollständige Person.

Nachher ist Gruppentherapie. Ich weiss nicht, ob und wie ich meine Themen ansprechen kann und soll. Z.T. weiss ich ja nicht mal selbst, wie ich es formulieren soll.

Jetzt leg ich mich erstmal ins Bett.

~ von Waltkaye - 19. August 2010.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: