Schatten meiner Nacht

04:00 morgens. Kann nicht richtig schlafen – ca 1-2 Stunden heute nacht; ansonsten 2 mal aufgewacht und wieder lange gegrübelt. Alle meine Phantasien, die mich in früheren Jahren in den Schlaf gebracht haben, funktionieren nicht. Ich dachte wechselweise an die Arbeit, die liegenbleibt (ich habe ja schon geschrieben, dass ich grad nichts mehr hinkriege) und an die Therapie, die mich bisher nur auf mich selbst geworfen hat – ohne Familie die mich hält, mit viel Zeit zum GRübeln, ohne Ratschlag, was ich mit der Zeit machen soll, mit weiter wachsender Frustration. Es ist – vom Arbeitsstress abgesehen – schlimmer als zuhause, und ich beginne mich zu fragen, ob ich hier richtig bin (nach nun fast einer Woche). In dieser Woche sind es 5 Therapietermine (3 mal Gruppen, 2 mal Biofeedback). Was soll ich mit all meinem Gefühlen machen, mit all den Problemen?

Nun denn, das Schreiben hat mich 15 Minutehn näher an den Sonnenaufgang gebracht. Werde versuchen, mein Zimmer etwas aufzuräumen – es versinkt schon im Chaos, obwohl ich ja nur beschränkt viel Zeug hier habe. Aber ich schaffe es einfach nicht, konsequent Ordnung zu halten. Überhaupt Konsequenz: ich habe bei der Aufnahme angefragt, ob es neben Therapie von Burnout und Depression auch noch was körperorientiertes zum Abnehmen geben könnte. Antwort war, ich solle versuchen, nicht zwischen den Hauptmahlzeiten zu naschen. Na ja, das habe ich definitiv nicht geschafft. Im Gegenteil – ich denke (ohne Wiegemöglichkeit), dass ich in der Woche sicher noch ein oder 2 Kilo zugelegt habe, insbesondere seit Freitag abend (da ist bei mir die Stimmung ins Rutschen gekommen und seitdem auf Talfahrt). Ich habe definitiv kräftig über die Strenge geschlagen und weiss auch hier grad nicht weiter.

Ich fühle mich im mir drin so verdammt einsam und abgekapselt.

~ von Waltkaye - 17. August 2010.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: