grad

grad geht es mir wieder nicht so gut.
auf dem heimweg habe ich aus irgendeinem grund bilanz gezogen, eine ganz spezielle: wie oft hatte ich dieses jahr mit meiner liebsten eigentlich sex? und letztes jahr? da brauche ich für dieses jahr keine hand. und für letztes jahr auch nur 2 oder 3 finger – ich weiss gar nicht, wann das letzte mal.
seit irgendwann ist das halt ins kippen gekommen. es läuft nix mehr. ich „darf“ ja als mann produzieren (mich), aber wenn ich es nicht kann, ist nix mehr.
tja, nach dieser erkenntniss kam die 2. dazu: seit meinem bekenntniss für bdsm for 3.5 jahren – schon damals hatte ich massiv nöte – seit da hat sich wenig getan. wenig sex, abnehmende tendenz. wie brüderchen und schwesterchen. scheiss situation.

dann kam es richtig feste: während ich in diesem gedanken dumpfe vor mich hin fuhr, dachte ichplötzlich nur noch dran, wie es jetzt wäre, meinen arm (wieso eigentlich der arm?) mit einem skalpell aufzuschlitzen. richtig bildlich ausgemalt, und es tat weniger weh als die seele.
und wieder ein wenig danach, als mir dieses denken bewusst wurde, kam die idee, es wäre jetzt gut, gegen die nächste mauer zu fahren. heute war es richtig dicht greifbar bei mir.

erst jetzt, eine weile danach zuhause, komme ich aus dieser welt wieder raus, tief traurig, und schaffe es, dieses erleben und erfühlen wenigstens zu verbalisieren. trotzdem: scheisse. mein leben tut nur noch weh.

P.S. danke hermes und eike – ihr haltet per mail resp. telefon mit mir kontakt, und das hilft mir etwas. ich hoffe, es belastet euch nicht zu sehr – es täte mir leid.

~ von Waltkaye - 19. Mai 2010.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: