Nicht teilen können – gesellschaftlicher Autismus

Wenn man seine Träume und Ideen nicht teilen kann, weil es kein Gegenüber gibt, der das bewusst hören will… was dann?

Hat man die falschen Träume? Ist man selbst einfach schräg in der Landschaft? Man ist zumindest reichlich isoliert. Keine Brücke vorhanden. Insel hier und Insel da.

~ von Waltkaye - 2. Mai 2010.

6 Antworten to “Nicht teilen können – gesellschaftlicher Autismus”

  1. Schreib doch hier mal deine Träume und Lebenswünsche und wie du sie erreichen willst auf 😉
    Ich lese bei dir immer mit, sei es nun im Blogsurfer oder auf deiner Seite.

    Gruss
    Hermes

    • mmm lang drüber nachgedacht. wenn ich die meisten meiner träume beschreibe, wird man mich relativ leicht identifizeren können – was ich nicht will. die sachen, die ich hier im blog schon angedeutet habe, liegen im bereich der sexualität. insofern schreibe ich es gerne persönlich (lass eine nachricht da, wenn du willst) – wir finden dann einen weg zur offenen und trotzdem anonymen kommunikation.

  2. Schreib mir doch ne Mail…
    ImHermes@abwsend.de

    Dann können wir weiter schauen 😉

  3. http://imhermes.wordpress.com/about/

  4. Wie stabil ich im Glauben bin? Ich habe meine Überzeugungen und ein paar Themen bei denen ich noch nicht so sicher bin 😉 Aber daran arbeite ich. Aber in diesen Themen, wo ich mein Überzeugung habe, schlage ich sie nicht allen um den Kopf bis sie nur noch „ja“ sagen. Denn ich will, dass andere meine Überzeugung verstehen können und einen Dialog führen. Denn wie ich schon einmal schrieb, auch ich kann mich irren..
    Zurzeit lese ich auch das Buch „Leben mit Vision“, was ich sehr gut finde – vielleicht wäre es auch etwas für dich.

    Gruss
    Hermes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: