Dumpf again

Sitze schon über eine Stunde ziemlich dumpf vomr Rechner. Wollte irgendwas machen. Fing dann wieder an zu grübeln und bin abgeglitten.
In solchen Momentan fühlt es sich auch wirklich dumpf an. Der Kopf richtig voll – aber keine Gedanken. Die Gefühle sinnlos und kaum herauszubekommen. Dumpf halt. Wie so oft.

Im Märchen gibt es den Prinzen, der die Prinzessin rettet. In der Realität gibt es keine Prinzessin, die den DUMPF rettet. Scheiss Märchen. Scheiss Realität. Hilf Dir selbst, oder bleib dumpf.

Bin daneben einfach nur noch müde. Könnte ständig schlafen. Fressen. Kein Sex. Dumpf. All das trotz Medikamente und Therapie. Therapie kann Beziehung nicht auf Dauer ersetzen.

~ von Waltkaye - 26. Januar 2010.

Eine Antwort to “Dumpf again”

  1. „Hilf Dir selbst, oder bleib dumpf.“

    das bezeichnet man in einer therapie wohl als den klassischen durchbruch. es ist die essenz allen jammerns: märchen sind märchen und nur du kannst dir helfen. wer sonst sollte kommen und dich retten? welche vorstellungen hast du diesbezüglich? glaubst du, du wirst eines tages aufwachen und alles ist vorbei wie ein böser traum? auf einmal will deine frau deine sexuellen neigungen ausprobieren und findet es toll? auf einmal tut es nicht mehr weh? auf einmal ist alles gut? deine freunde, die du in den tiesten und schwärzesten stunden zurück gelassen hast, weil du sie nicht belasten wolltest, rufen auf einmal alle reumütig an und wollen alles klären?
    das wird nicht passieren, zumindest nicht von allein. tu was.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: