Der Sinn des Lebens…

Der Sinn des Lebens…

ist es, zu sterben.

Bisher ist ja jeder gestorben.

Allenfalls: manche haben zwischen Geburt und Tod auch gelebt, der „Nebensinn“ mag also das Leben sein?

Grad jetzt, vor Weihnachten, sollte es das Leben sein – aber mir will es einfach nicht mehr einleuchten. Gott, in Form von Jesus, ist für mich geborgen und gestorben – und trotzdem bin ich nicht froh. Ich kann es kaum noch glauben, für mich macht das Leben auch geistlich kaum noch Sinn. „morituri te salutant“

~ von Waltkaye - 24. Dezember 2009.

3 Antworten to “Der Sinn des Lebens…”

  1. Der Sinn des Lebens ist meist vergebens

  2. ja was denn noch? Bitte freischalten

  3. aus die maus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: