Klärung des schmalen Pfades

Gestern abend, relativ spät, hatte ich noch im SZ Forum einen guten Feedback, von mehreren. Es liegt ein steiniger Weg vor mir, oder wie die Bibel sagt, ein schmaler Pfad. Ich hoffe, den mit Hilfe und ggf. Änderungen gehen zu können. Also, ein wenig Optimismus keimt gerade auf, den Weg zu begehen.

Ich danke all denen, die für mich beten, oder die an mich denken, oder die mir einen guten Rat geben, oder mich auch einfach (virtuell) in ihre Arme schliessen. Ihr glaubt gar nicht, wie gut das tut. Auf gehts…

~ von Waltkaye - 2. November 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: