Wochenend und Sonnenschein

je mehr ich ins wochenende gleite, desto trüber werden meine gedanken. einsamkeit und depressionen. wer will meine innenwelt schon kennenlernen und mit mir teilen? meine liebste sagt es zwar immer wieder, aber jedesmal wenn ich mal die gelegenheit nutzen will, kommt ein tatort, oder es ist was mit den kids, oder sie fühlt sich selbst nicht gut. klingt nach hinhaltetaktik. ich weiss, sie hat trotzdem wirklich viel am hals. aber ich scheine nicht wichtig zu sein, das fühle ich auch

ein glück, es liegt noch genug arbeit fürs WE vor. wenn ich die nur vor meine familie geschickt „verbergen“ kann, d.h. ich einfach was abarbeiten kann. ich werde sonst montag wieder bestraft, weil dann die arbeitslast wieder über das normale mass hinaus steigt. und solange ich arbeite, brauch ich mich dem frust nicht mehr auszusetzen, den ich eh nicht lösen kann.

~ von Waltkaye - 9. Oktober 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: