Wieder mal ein Schalter…

Wieder hatte ich ein paar Tage, wo ich in der Arbeit alles gegeben habe; nebst viel Zeit auch Herzblut und Engagement. Dafür ist dann NACH der Arbeit nix mehr los – ich kann mich nicht aufraffen, mir selbst was gutes zu tun.

Es ist wie ein Schalter – auf den Arbeit Knopf gedrückt und schon läuft alles… auf den Privat Knopf gedrückt und ich bin ein Zombie.

Fühle kaum was, und wenn ist es nur Trauer über das, was ich nicht zustande bringe in meinem Leben.
Zuversicht…? Wenn jemand meiner Leser davon zu viel hat… gerne…und danke.

~ von Waltkaye - 26. Juni 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: